Format

Als Gründer/Start-up stellt man sich viele rechtliche Fragen...

...wie kann ich meine Geschäftsidee, mein Werk oder meine Dienstleistung möglichst umfassend schützen? Was muss ich bei bzw. vor Verhandlungen mit Agenturen, möglichen Kooperationspartnern oder Investoren beachten? Welche Möglichkeiten der Kapitalisierung habe ich und welche sind für mich sinnvoll? Was ist die geeignete Rechtsform für mein Unternehmen? Worauf ist bei der Vertragsgestaltung mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden zu achten? Welche Informationspflichten muss ich berücksichtigen? Wie können allgemeine Geschäftsbedingungen sinnvoll eingesetzt werden, worauf muss man bei Ihrer Erstellung achten und welchen grundsätzlichen Regelungsinhalt sollten diese haben? Welchen gesetzlichen Regelungsrahmen muss ich in Bezug auf mein konkretes Projekt berücksichtigen? Welche rechtlichen Besonderheiten sind zu berücksichtigen?

Oftmals sind die Antworten auf die Fragen unverständlich formuliert. Genau aus diesem Grund bieten wir, in Kooperation mit Rechtsanwalt Henrik Angster (ANGSTER Rechtsanwalts GmbH), Gründern/Start-ups in regelmäßigen Abständen eine Rechtssprechstunde. 

Zielgruppe

  • Gründer/Start-up

Unsere nächsten Termine:

Aufgrund der aktuellen Situation zu der epidemischen Verbreitung des Corona-Virus werden unsere nächsten Termine auf unbestimmte Zeit verschoben. 

AP Kathrin Hanselmann

Ansprechpartnerin

Kathrin Hanselmann

Kommunikations- und Eventmanagerin

E-Mail
hanselmann@hfcon.de
Telefon
079409898212